Speditionskaufleute und SpeditionslogistikerInnen

Die wichtigsten Aufgaben sind:

  • Organisation und Vermittlung von nationalen und internationalen Warentransporten
  • Erledigung von Zollformalitäten
  • Kundenbetreuung und -beratung in verschiedenen Sprachen
  • Kalkulation von Transportkosten und Erarbeitung von Logistikkonzepten

Speditionskaufmann/-frau (Lehrberuf) – Lehrzeit 3 Jahre

Speditionslogistiker/-in (Lehrberuf) – Lehrzeit: 1 Jahr nach abgeschlossener Lehre als Speditionskaufmann/-frau

In Ihrem eigenen Interesse sollten Sie wissen, welche Ausbildungsvorschriften für Ihre Berufsausbildung gelten. Wir empfehlen daher, dass Sie sich unter den hier für Sie zusammengestellten Links über Ihr Berufsbild informieren.

Ausbildungsvorschrift:

Das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft hat für jeden einzelnen Lehrberuf Ausbildungsvorschriften erlassen. Diese beinhalten die Mindeststandards und sind für ausbildende Unternehmen verbindlich. Das heißt, dass Sie während Ihrer Ausbildung mindestens die in der Ausbildungsvorschrift angeführten Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt bekommen sollten. Es heißt aber nicht, dass Sie darüberhinausgehende Kenntnisse und Fertigkeiten nicht erlangen dürfen.

Die Verordnung des Bundesministers für Wirtschaft und Arbeit, mit der Ausbildungsvorschriften für den Lehrberuf Speditionskaufmann/frau sowie für den Lehrberuf Speditionslogistiker/in erlassen werden, finden Sie hier:

>> AUSBILDUNGSVORSCHRIFT SPEDITIONSKAUFLEUTE
>> AUSBILDUNGSVORSCHRIFT SPEDITIONSLOGISTIKERINNEN

 

Weitere genaue Beschreibungen des Berufsbildes und der Tätigkeiten finden Sie u.a.

  • im Berufslexikon des AMS.
    Das Berufslexikon informiert über Aufgaben und Tätigkeiten in den Berufen, über Berufsanforderungen, Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Beschäftigungsmöglichkeiten, Berufsaussichten, Anfangseinkommen und vieles mehr.
>> BERUFSBILD SPEDITIONSSKAUFLEUTE/ AMS
  • in der Berufs- und Brancheninfo der WKO ( Wirtschaftskammer Österreich).
    Die WKO bietet Informationen zu allen relevanten Bildungswegen und Berufsmöglichkeiten. Für Unternehmer und Ausbilder stehen auf WKO.at Berufs- und Brancheninfos, Formulare für Lehrberufe sowie Infos zur Anerkennung von Prüfungen und Zeugnissen zur Verfügung.
>> BERUFSBILD SPEDITIONSKAUFLEUTE/ WKO
Ihr Lehrplan

Der Inhalt des Unterrichtes richtet sich nach den durch das Bundesministerium für Bildung und Frauen (BMBF) verordneten Lehrplänen.

Lehrlinge, deren erstes Schuljahr ab 2017/18 begonnen hat, werden nach den neuen, kompetenzorientierten Lehrplänen unterrichtet. Sie basieren darauf, dass Sie möglichst eigenverantwortlich und selbstständig fächerübergreifende Aufgabenstellungen abarbeiten. Selbstverständlich werden Sie dabei von uns bestmöglich unterstützt.

Hier können Sie den für Sie gültigen Lehrplan herunterladen